Mittwoch, 29. Juni 2016

Istanbul Attatürk Airport Briefing 29.06.2016 Terroranschlag IS


Kurzbriefing

Der Anschlag in Istanbul zeigt einen klaren Trend: Sicherheitsmaßnahmen zahlen sich aus. Wie auch in Brüssel sind die Teile des Flughafens betroffen gewesen, die nicht zum Sicherheitsbereich gehören, wie Zugang zur Metro, Parkhaus und Empfangshalle. Die eingesetzten Mittel zeigen, dass sich die Ressourcen auf einem unteren Level bewegt haben und der Organisationsgrad zeigt auch, dass man nicht genug Zeit und Möglichkeiten hatte das Sicherheitspersonal zu infiltrieren oder sic...h Zugang zum Sicherheitsbereich zu verschaffen. Ankara war sehr schnell mit der Zurechnung zum IS, allerdings ist es diese Form des Anschlages, wie sie den anderen Gruppen nicht zuzuweisen wäre in Ausführung und Mitteln. Mir zeigt es, dass wir nun daran arbeiten müssen die "weichen" der kritischen Infrastruktur zu sichern und das geht nur mit Personal und Zugangsbegrenzungen zur Abflug und Ankunftshalle. Wichtig ist, dass unsere Sicherheitskräfte lernen, die Körpersprache besser zu analysieren, wie wir das von den Israelis kennen und schätzen gelernt haben. Ich wünsche den Verletzten eine baldige Genesung, den Verstorbenen eine ihrer Religion entsprechenden Ruhe und den Umfeldern die Kraft, die Sie brauchen. Wir müssen jetzt hinschauen und lernen !